KOMMT DER ENTWICKLUNGSSTOPP DOCH? - WENDE IN DER MOTORENPOLITIK

© xpb Max Verstappen - Red Bull - GP Türkei 2020 - Istanbul - Rennen Eigentlich war das Thema durch. Red Bull machte seinen Plan, ab 2022 Honda-Motoren in Eigenregie einzusetzen, von einem Entwicklungsstopp der Antriebseinheiten ab 2022 abhängig. Damit wären die V6-Turbos, MGU-H, MGU-K und die Batterie auf dem Stand von 2021 eingefroren worden. Über den kommenden Winter hätten Merce...